TSFCenter Eingang

Endlich! Wir dürfen wieder für euch öffnen!

Öffnungszeiten
Mo, Mi, Fr  7-12 & 16-21 Uhr
Di, Do 8-12 & 16-21 Uhr
Sa 10-13 Uhr (Winterzeit)
So 10-13 Uhr (ganzjährig)

 

Wir öffnen am 14.6.21 wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten.

 
Die Wiederöffnung des TSF Fitnessstudios unterliegt einigen Auflagen der neuen Corona-Verordnung, die wir bestmöglich umsetzen wollen, um für unsere Mitglieder und MitarbeiterInnen einen maximalen Infektionsschutz zu gewährleisten. Hierfür gibt es folgende Regelungen zu beachten:
 
1. Eintrittsvoraussetzungen:
Zutritt ist nur möglich, sofern nachgewiesen werden kann:
  • Vollständig geimpft (14 Tage nach letzter Impfung)
  • Genesen (Nachweis über eine bestätigte Infektion, die maximal 6 Monate zurückliegt)
  • Negativ getestet (Nachweis eines tagesaktuellen, max. 24h gültigen Test)
Der Impf-/ oder Genesungsnachweis ist einmalig vorzulegen und wird von uns dokumentiert.
Ein Testnachweis muss bei jedem Eintritt erbracht werden. Auf Wunsch bieten und beaufsichtigen wir einen kostenpflichtigen Selbsttest (€ 4,00). Der Testnachweis kann sodann mitgenommen und innerhalb von 24 Stunden auch an anderen Stellen verwendet werden.
Es kann auch ein Selbsttest mitgebracht werden. Für die Beaufsichtigung und Erstellung des Testnachweises erheben wir eine Gebühr von 2,00 Euro.
 
1. Datenerhebung zur Corona-Nachverfolgung:
Beim Betreten des Fitnessstudios muss sich jeder Kunde anmelden und nach dem Training auch wieder abmelden! Die Anmeldung und Abmeldung erfolgt über die Luca-App ODER über dasDatenblatt zur Corona-Nachverfolgung für das Gesundheitsamt. Die erforderlichen Daten für das Datenblatt sind Name, Vorname, Telefonnummer oder Anschrift oder Mailadresse, Datum und Trainingszeit.
 
2. Hygienemaßnahmen
Um einen maximalen Infektionsschutz zu gewährleisten, müssen einige Hygienemaßnahmen befolgt werden:
 
  • Im SportCenter gilt für alle Besucher eine Maskenpflicht auf allen Wegen, auch bei der Anmeldung, in den Umkleiden, in den Sanitärräumen und beim Warten. Während des Trainings darf die Maske abgelegt werden. Sollte der Mindestabstand nicht eingehalten werden können, ist das Tragen einer medizinischen Maske verpflichtend. Die Trainerinnen tragen ihre Maske auf der Trainingsfläche und im gesamten Gebäude.
  • In allen Sanitärräumen stehen Waschbecken und Seife für die Handhygiene bereit. Außerdem sind im Eingangsbereich des Gebäudes, im Fitnessstudio (unten und oben) und im Ausgangsbereich Desinfektionsmittelspender aufgestellt. Die Handhygiene ist verpflichtend für alle Besucher.
  • Toiletten stehen im Erdgeschoss zur Verfügung. Die Toiletten im Obergeschoss sind ausschließlich für Mitarbeiter. Eine Beschilderung hängt aus.
  • Umkleiden und Duschen stehen zur Verfügung.
    Die Umkleiden und die Duschen dürfen unter Einhaltung des Mindestabstands von 1,5m genutzt werden. Es dürfen max. 2 Personen gleichzeitig duschen. Die Umkleiden- und Duschennutzung ist auf ein Minimum zu beschränken.
  • Toilettenräume dürfen max. von einer Person gleichzeitig aufgesucht werden.
  • Teilnehmerbegrenzung auf der Trainingsfläche: 1 Person pro 10m². Für die Räumlichkeiten des Fitnesstudios gilt daher eine Personenbeschränkung von 14 Personen. Bei den Kontaktbeschränkungen zählen vollständig geimpfte und genesene Personen ohne Symptome nicht zur Gesamtpersonenzahl.
  • Es ist ein großes Duschhandtuch zum Training mitzubringen, das zur besseren Hygiene während des Trainings auf die Fitnessgeräte gelegt wird.
  • Die Handgriffe der Trainingsgeräte müssen nach Gebrauch sofort gereinigt werden. Jeder Teilnehmer bekommt von der Trainerin dazu eine Reinigungssprühflasche ausgehändigt.
  • Die Reinigungen und Desinfektionen im laufenden Betrieb werden weiterhinvon den Trainerinnen mit besonderer Sorgfalt durchgeführt, um Eure und unser aller Gesundheit bestmöglich zu schützen.
  • Für eine regelmäßige und gründliche Belüftung und Reinigung aller Räumlichkeiten wird gesorgt.
  • Wir verkaufen weiterhin ausschließlich geschlossene Getränke.
 
Beiträge Fitnessstudio ab 14.06.2021:
In den vergangenen Monaten der Schließzeit haben wir den Bankeinzug für die laufenden Verträge komplett ausgesetzt, weil wir es nicht für gerechtfertigt hielten, Beiträge für einen Zeitraum einzuziehen, in dem wir definitiv keine adäquaten Angebote vor Ort machen konnten. Mit der Wiedereröffnung zum 14.06.2021 stehen unsere Angebote unter Beachtung der rechtlichen Vorgaben wieder zur Verfügung, so dass wir den Beitragseinzug ab dem 14.06.2021 wieder einsetzen. Die Laufzeiten der Verträge werden entsprechend verlängert mit Beginn 14.06.2021.