VLW Volleyball-Landesverband Württemberg e.V - Aktuelle Informationen | Coronavirus

Update 11.01.2021| 2. Ergänzende Informationen zur Fortführung des Spielbetriebs im VLW

Die Pandemie ist trotz des Lockdowns und der ersten Impfungen leider noch immer Allgegenwärtig und prägt auch weiterhin unser tägliches Dasein und somit auch unseren geliebten Sport. Die Politik hat den Lockdown auch weiterhin aufrecht erhalten und aktuell gehen wir nicht von einer zeitnahen Lockerung für den Breitensport aus.

Aufgrund dessen wird der Spielbetrieb in allen Spielbereichen für den gesamten Januar und Februar ausgesetzt.

Wir beobachten die aktuelle Entwicklung weiterhin kritisch und versuchen, sofern es die Situation zulässt, einen Spielbetrieb für die Saison 2020/21 weiterhin aufrecht zu erhalten.

Bitte beachtet, dass wir über das weitere Vorgehen erst nach Lockerung des bestehenden Lockdowns, zu einem späteren Zeitpunkt, berichten können und werden.

Mit sportlichen Grüßen
Euer VLW

https://www.vlw-online.de/corona

Bernd Schlottke, Igor Borrmann, Bruno Kachur, Volkhart Weizsäcker (v.li.)

Ditzingen/26.12.2020. Happy Birthday, Volkhart Weizsäcker! Das zweitälteste Mitglied unserer Fechtabteilung wird heute, am zweiten Weihnachtstag, 81 Jahre alt – und auf der Planche ist unser langjähriger Abteilungsleiter heute noch genauso flink wie 2001 und 2002, als er seine größten Erfolge für Ditzingen feierte. (Im Bild v.li.: Bernd Schlottke, Igor Borrmann, Bruno Kachur, Volkhart Weizsäcker bei den Deutschen Meisterschaften 2002 in Dresden)

Unser Jugentraining wird wegen der aktuellen Corona-Situation bis auf weiteres erstmal ausgesetzt,

beschlossen durch Absprache von Abteilungsleiter und Jugendtrainern!

Ditzinger Stadtmeisterschaft 2020

Nach 5 Runden beenden wir das Turnier und bedanken uns bei allen Teilnemern.
Wir hoffen und planen im nächsten Jahr ein neues Turnier, sofern es die Situation erlaubt.




(c) 2020  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Michael Flegler

Ditzingen/22.12.2020. Mangels aktueller Wettkämpfe blicken wir mit diesen Bildern zurück auf die Deutschen Degen-Meisterschaften der Aktiven 2005 in Esslingen, die für Ditzingens Degenfechter sehr erfolgreich verliefen. Im Einzel drang Michael Flegler (re.) ziemlich überraschend bis ins Halbfinale vor und holte Bronze. Das war sogar den Stuttgarter Nachrichten im überregionalen Teil einen größeren Artikel über Michael Flegler wert, obwohl der Titelgewinn des damals 22-jährigen Tillmann Fetzer vom Heidenheimer SB nicht minder überraschend gekommen war.

2009 06 28 11 51 15 WüM Schüler Degen in Ditzingen B

Ditzingen/19.12.2020. Eigentlich hätten wir an diesem Wochenende die Landesmeisterschaften Degen U11 und U15 in Ditzingen ausgerichtet. Stattdessen bleibt uns nur der Blick zurück, zum Beispiel auf die Landesmeisterschaften 2009 in Ditzingen, als die Altersklasse U11 noch eine U12 war und offiziell „Schüler“ hieß.