Piktogramm_0618_Volleyball.jpg                       

 

Glücklicher Klassenerhalt der Mixed 1-Volleyballer

Mixed 1 2022 23

 

Schon ein paar Wochen ist es her, seit die Mixed-Volleyballer der TSF Ditzingen den Klassenerhalt in der zweithöchsten Mixed-Liga feiern konnten. Dabei sah es lange Zeit nicht nach einem Grund zu feiern aus: zu den letzten beiden Spieltagen in Ludwigsburg konnte das Team nur stark dezimiert antreten – allein dank der Unterstützung von Jugendspielern und dem Einsatz von Spielern, die sonst nur am Trainingsbetrieb teilnehmen, konnte der Spieltag überhaupt stattfinden. Da gleichzeitig unsere Gegner wieder Spieler aufs Feld zaubern konnten, die im Corona-Winter nicht zum Einsatz kamen, konnten die Ditzinger nur einen Punkt aus vier Spielen mit nach Hause nehmen. So fand die Mannschaftsbesprechung im Mai trotz einer theoretisch rechnerischen Mini-Restchance mit der festen Überzeugung statt, dass die Planungen für die kommende Saison in der C-Klasse erfolgen müssen!  Nicht gerechnet haben die Ditzinger mit der vermutlich ungewollten Schützenhilfe der Backnanger Volleyballer: Da diese an ihrem letzten Spieltag nicht antreten konnten, schafften die Ditzinger als Tabellensiebter den Klassenerhalt denkbar knapp punktgleich und mit nur einem Satz Vorsprung auf Backnang! Nichts desto trotz ein Grund zu feiern…

Allein auf Glück und gegnerische Unterstützung möchten sich die Freizeitler in der nächsten Saison nicht verlassen und freuen sich im Herbst gerne über weitere volleyballerfahrenen Damen und Herren, die sich einer bunt gemischten Truppe aus jung und alt, aus Trainings- und Mannschaftsspielern anschließen möchten.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 


 Aufstieg, Aufstieg, Aufstieg in Ditzingen:

 

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ditzingen: 3 – Die anderen? Egaaaaaaaaaal!!!

Unsere Damen 1 haben die Oberligasaison 2021/22 erneut nach vorheriger abgebrochener Saison dominiert und sich mit 11 Punkten Vorsprung die Meisterschaft frühzeitig gesichert. So konnte die Meisterschaftsfeier am letzten Spieltag bestens vorbereitet werden. Neben vielen treuen Fans kamen auch Ulrike Malcher vom TSF Vereinsvorstand, der Ditzinger Bürgermeister Ulrich Bahmer sowie auch der VLW Präsident Martin Walter um persönlich zu gratulieren und Urkunde und Pokal zu überreichen.

Wir freuen uns auf die neue Herausforderung in der Regionalliga und hoffen, auch weiterhin auf Eure Unterstützung zählen zu können!

 

Damen 1 Aufstieg 2022

Fotograf: Daniel Malcher

Vordere Reihe (v.l.): Anika Pastow, Rika Wiedemann, Melina Becker, Sandra Sick, Jessica Beuchle, Florina Ștefănică, Ute Busch

Hintere Reihe (v.l.): Vorstand Ulrike Malcher, Nadine Marschall, Kerstin Kirchgässner, Coach Lothar Benz, Larissa Okrafka, Lord Wolfgang „George“ Best, Anne Rieger, VLW Präsident Martin Walter, Bürgermeister Ulrich Bahmer, Anja Tötemeier, Lisa Köck, Michaela Lukešová, Lyubka Rund

Es fehlen auf dem Bild: Stefanie De Chazal Burchard, Bethany Trimble