Faustball

Im Jahr 1920 wurde die Faustballabteilung der TSF-Ditzingen gegründet. Das 100-jährige Bestehen feiert die Abteilung am 12.06.2020 mit einem Länderspiel zwischen den Frauen Nationalmannschaften von Deutschland und der Schweiz. Gespielt wird auf der Lehmgrube um 18:00 Uhr.


Wer sind die Faustballer der TSF Ditzingen?

Die Faustballabteilung gehört seit 1920 zu einer der ältesten Abteilungen der TSF Ditzingen.

Die Frauenmannschaft hat von der Bezirksliga bis zur Schwabenliga in allen Ligen gespielt. Die sportlichen Erfolge der letzten Jahre war die Saison in der Schwabenliga (Dritthöchste Liga im Faustball) sowie die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft Frauen 30 im Jahre 2006 und im Jahre 2011, die jeweils in Ditzingen stattgefunden haben. Zuletzt spielte die Mannschaft in der Landesliga.

Die Männermannschaft hat von der Gauliga bis zur Landesliga in allen Ligen gespielt. Der sportlichste Erfolg der letzten Jahre war die Saison in der Landesliga. Zurzeit spielt die Mannschaft in keiner Liga.