Seit heute, 3.11., befindet sich Baden-Württemberg in der Warnstufe.
 
Für den Sport bedeutet dies insbesondere: In Innenräumen gilt die verschärfte 3G-Regel: Nur noch aktuelle PCR-Tests   erlauben es nicht-immunisierten Personen teilzunehmen. Im Außenbereich gilt ab sofort 3G (ausreichend ist ein einfacher Antigen-Schnelltest, der ggf. auch am Sportplatz abgenommen werden kann).
 
Es gilt weiterhin das TSF-Hygienekonzept mit Stand 25.10., sowie weitergehende Regeln der Abteilungen und die Corona-Verordnungen.
 
Mit sportlichen Grüßen, der Vorstand
 

post it g4656b5dde 1920

Lust auf Sport in den Herbstferien? Hier ist unser GroupFitness-Programm:

Anzeige Okt21

Es ist so weit. Nach zwei Absagen wegen Corona findet es nun endlich statt: An diesem Sonntag 10.10. ab 14:00 feiern die TSF ihr „Fäschd“ in der Stadthalle unter der Überschrift #wirimtsf – Mehr als Sport.

Bedingt durch eine Satzungsänderung sollten im Jahr 2019 eine Vielzahl langjähriger Mitglieder für 25 Jahre Mitgliedschaft mit der silbernen und für 40 Jahre mit der goldenen Ehrennadel bedacht werden. Aber auch 50, 60 oder sogar 70 Jahre Vereinsmitgliedschaft galt es plötzlich zu ehren und zu feiern! Schnell war klar, dass die TSF dafür ein großes Fest, ein FÄSCHD, ausrichten wollten.

    Piktogramm_0618_Volleyball.jpg                         Aufstieg, Aufstieg, Aufstieg in Ditzingen:

 

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ditzingen: 3 – Die anderen? Egaaaaaaaaaal!!!

Unsere Damen 1 haben die Oberligasaison 2021/22 erneut nach vorheriger abgebrochener Saison dominiert und sich mit 11 Punkten Vorsprung die Meisterschaft frühzeitig gesichert. So konnte die Meisterschaftsfeier am letzten Spieltag bestens vorbereitet werden. Neben vielen treuen Fans kamen auch Ulrike Malcher vom TSF Vereinsvorstand, der Ditzinger Bürgermeister Ulrich Bahmer sowie auch der VLW Präsident Martin Walter um persönlich zu gratulieren und Urkunde und Pokal zu überreichen.

Wir freuen uns auf die neue Herausforderung in der Regionalliga und hoffen, auch weiterhin auf Eure Unterstützung zählen zu können!

 

Damen 1 Aufstieg 2022

Fotograf: Daniel Malcher

Vordere Reihe (v.l.): Anika Pastow, Rika Wiedemann, Melina Becker, Sandra Sick, Jessica Beuchle, Florina Ștefănică, Ute Busch

Hintere Reihe (v.l.): Vorstand Ulrike Malcher, Nadine Marschall, Kerstin Kirchgässner, Coach Lothar Benz, Larissa Okrafka, Lord Wolfgang „George“ Best, Anne Rieger, VLW Präsident Martin Walter, Bürgermeister Ulrich Bahmer, Anja Tötemeier, Lisa Köck, Michaela Lukešová, Lyubka Rund

Es fehlen auf dem Bild: Stefanie De Chazal Burchard, Bethany Trimble