Alter: 30+

Beginnend mit einer temporeichen Erwärmung füllt ein wöchentlich wechselndes Programm die Stunde aus. Von zu Anfang einfach strukturierten bis hin zu komplexen und schwierigen Bewegungsabläufen in Form eines Krafttrainings mit eigenem Körpergewicht oder unterstützt durch Kleingeräten werden die Stunden gestaltet. Den Abschluss bilden Dehnung, Entspannung und Mobilisation. Dem Trainer ist es wichtig, Freude und Spaß an der Bewegung zu vermitteln und trotzdem von den Teilnehmern eine fitte Gymnastik abzuverlangen.